sonnenaufgang mutterkühe

Unsere Arbeit

Der Zweck des Vereins ist das Wissen über die Landwirtschaft zu fördern und vor allem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, Landwirtschaft zu erleben, die Öffentlichkeit über die Bedeutung der Landwirtschaft für die Pflege der Kulturlandschaft und des Umweltschutzes zu informieren und für einen gemeinsames Handeln zu gewinnen, ein wertschätzendes Bild der Landwirtschaft in der Öffentlichkeit zu verbreiten, Einsichten über die ökologischen und ökonomischen Zusammenhänge zu geben und die Verbraucher über die umweltrelevante Produktion von gesunden Lebensmitteln aufzuklären.

Dies verwirklichen wir durch konkrete Programme in der Kinder- und Jugendbildung, das Initiieren und Verknüpfen von Umweltschutzprojekten zwischen der Landwirtschaft und der Bevölkerung, das Erstellen von Wissensdatenbanken und Informationskampagnen, das Verbreiten von Kenntnissen über die Lebensmittelproduktion und den Umweltschutz, das Bearbeiten des Themas Wertschätzung mit verschiedenen, gesellschaftlichen Gruppen und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Institutionen, Unternehmen und Persönlichkeiten.

Bitte unterstützen Sie uns!

Wir finanzieren unsere Arbeit und unsere Projekte zu fast Hundertprozent durch Spenden.

Bitte helfen Sie uns, dass wir auch weiterhin unsere großen und kleinen Projekte für die Menschen, die Natur und die Landwirtschaft umsetzen und anbieten können. Jede Spende hilft.

HERZLICHEN DANK

regional leben

Was ist regional leben?

Unter dem Namen REGIONAL LEBEN“ haben wir eine Plattform geschaffen, auf der sich alle Direktvermarkter, bio und konventionell, vorstellen, die einen Hofladen betreiben, einen Regiomaten haben, ein Hofcafé führen, Ferien auf dem Bauernhof anbieten, einen Verkaufs- bzw. Marktstand betreiben, Produkte aus der Region verarbeiten und verkaufen oder Obst zum selberpflücken anbieten.

Wir zeigen die Vielfalt regionaler Produkte, geben viele Informationen und fördern den Dialog.


Hier geht es zu REGIONAL LEBEN

Wir geben regionalen Produkten ein Gesicht!

Die Internetplattform „regional-leben.de“ ist der zentrale Informationspunkt für die Verbraucher in Bremen und dem Umland für die Vermarktung regionaler Produkte.

Wir machen Direktvermarkter der Region bekannt!

Unter „regional leben“ präsentieren sich die Höfe und Betriebe in ihrer ganzen Vielfalt und fördern den Dialog zwischen Landwirt und Verbraucher.

Wir machen die regionale Landwirtschaft erlebbar!

Neben der Präsentation der regionalen Produkte bietet „regional leben“ den Verbrauchern zusätzlich viele Informationen zu den Produkten und der Landwirtschaft.

Projekt

Spielend Lernen!

Was kann Kindern mehr Spaß machen, als spielerisch neue Dinge zu erfahren, dabei Spaß zu haben und gelerntes Wissen zu wiederholen. Spielend Lernen ist ein Angebot für Kinder zwischen drei und zehn Jahren, das wir kontinuierlich ausbauen und kontinuierlich an den Lebensalltag der Kinder anpassen.

mehr erfahren

Land(wirt)schaft blüht!

Wir bringen Bremen zum Blühen! Zusammen mit den Menschen aus der Region und den Landwirten werden wir Blühwiesen ansäen und uns gemeinsam aktiv für Bienen, Insekten und die Artenvielfalt in Bremen einsetzen. Jeder kann mitmachen, von der einzelnen Privatperson bis zum Unternehmen.

mehr erfahren

Kinder erleben!

Kinder und Jugendliche sollen die  Natur und Landwirtschaft theoretisch und praktisch erleben und begreifen. Zusammen mit den Bildungsträgern werden wir konkrete Programme erarbeiten, bei denen das theoretische Lernen und das praktische Erleben auf dem Hof miteinander verbunden werden.

mehr erfahren

Wertschätzung leben!

Gegenseitige Wertschätzung ist der Schlüssel für ein friedliches Miteinander. Wenn wir das Handeln des anderen verstehen und die Bedeutung seines Berufes für die Allgemeinheit erkennen, dann haben wir viel erreicht. Es gibt viele wichtige Berufszweige in unserem Land und denen geben wir hier ein Gesicht.

mehr erfahren

Rehkitze suchen!

Bei dem Projekt „Rehkitzsuche Bremen“ laufen freiwillige Helfer zusammen mit den Landwirten die Wiesen und Weiden vor der Grasernte ab und suchen Rehkitze, um die neugeborenen Rehkitze, die noch keinen Fluchtinstinkt haben, zu finden und somit vor Schaden durch die Erntearbeiten zu bewahren.

mehr erfahren

Landwirte fragen!

Stellen Sie hier Ihre Fragen an die  Landwirte und aus den Antworten bauen wir eine Wissensdatenbank auf, um einfach und verständlich die vielen Fachbegriffe zu erklären. Damit schaffen wir Klarheit, vermitteln Wissen und tragen einen Teil dazu bei, dass Verbraucher und Landwirte sich besser verstehen.

mehr erfahren

wertschätzung

in your hands

Neue Kampagne!

Hier stellen wir euch unsere neue Kampagne „in your hands“ vor, mit der wir auf unterschiedlichste Themen und Problemstellungen hinweisen, um damit ein Bewusstsein dafür zu schaffen, zu motivieren, sich selbst umfassend zu informieren und deutlich zu machen, dass wir alle etwas tun können.

in your hands – ES LIEGT IN DEINER HAND!

Aktuelles

Achtung Autofahrer!

Achtung Autofahrer!

Die sogenannte Blattzeit hat begonnen, d.h., es ist Paarungszeit beim Rehwild und damit sind die Rehböcke sehr aktiv, da sie stetig nach paarungswilligen Ricken suchen. Jetzt gibt es ein erhöhtes Unfallrisiko, da die Tiere auch tagsüber sehr aktiv und leider auch...

mehr lesen
Mehrwertsteuer spenden!

Mehrwertsteuer spenden!

Was für einen großartige Aktion. Einer der schönsten und vielseitigsten Hofläden bei uns in Bremen, der Hofladen Stackkamp in Hemelingen, hat eine großartige Aktion ins Leben gerufen. Seit dem 01.07.2020 sind durch die Bundesregierung die Mehrwertsteuersätze von 19 %...

mehr lesen
Danke ArcelorMittal

Danke ArcelorMittal

Foto (v.l.n.r.) Georg Gartelmann, Landwirt; Marion Müller-Achterberg, Leiterin Unternehmenskommunikation ArcelorMittal Bremen; Peter Wesling, Arbeitnehmervertreter der Aktion Restcent AcelorMittal Bremen; Christian Kluge Geschäftsführer Mensch.Natur.Landwirtschaft...

mehr lesen

folgt uns auf instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen